ab 850,– €

Jordanien Mietwagen-Rundreise

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag
Ankunft Amman Airport – Hotel Amman

Entfernung ca. 35 km, Fahrzeit: ca. 45 Minuten.
Eigenanreise und Ankunft am Flughafen Amman, Empfang vor der Passkontrolle und Transfer zum Hotel in Amman.
Abendessen und Übernachtung in Amman.

2. Tag 
Amman – Stadtrundfahrt - Wüstenschlösser – Hotel Amman  

Entfernung ca. 240 km, Fahrzeit ca. 3 Stunden.
Mietwagenübernahme um ca. 09.00 Uhr in Ihrem Hotel in Amman. Starten Sie Ihre Rundfahrt durch das alte und moderne Amman mit der Besichtigung der Zitadelle mit dem Archäologischen Museum. Der Großteil der Bauten geht auf die römische, byzantinische und omayyadische Zeit zurück, wie der Herkules-Tempel und das Amphitheater. Der Zitadellenhügel wurde aber bereits in der Bronzezeit besiedelt. Neben dem Tempel finden sich die Überreste eines noch älteren Heiligtums.
Östlich von der Stadt liegen die omayyadischen Wüstenschlösser, die im 8. Jh. gebaut wurden. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte der Region.
Abendessen und Übernachtung in Amman.

3. Tag
Amman – Jerash – Ajloun – Hotel Amman  

Entfernung ca. 120 km, Fahrzeit ca. 3 Stunden.
Nach dem Frühstück Fahrt nach Jerash. Die antike Gerasa im Vorort von Jerash lag Jahrhunderte lang unter dem Wüstensand begraben und zählt heute zu den besterhaltenen Provinzstädten des römischen Reiches. Besichtigen Sie neben den Tempeln, Badehäusern und Theatern die 600 Meter lange, mit Säulen geschmückte Hauptstraße und die byzantinischen Kirchenruinen mit gut erhaltenen Bodenmosaiken. 
Anschließend Weiterfahrt zur Burg von Ajloun auf einem 1250 m hohen Berg. Die Burg, die im 12. Jahrhundert errichtet wurde, wirkt mit ihren fünf Stockwerken immer noch beeindruckend.
Abendessen und Übernachtung in Amman.

4. Tag 
Amman – Madaba – Berg Nebo – Kerak – Hotel Petra  

Entfernung ca. 280 km, Fahrzeit ca. 3,5 Stunden.
Fahrt nach Madaba, zur griechisch-orthodoxen St. Georgs Kirche. Hier  befindet sich ein erstaunliches byzantinisches Mosaik, die älteste kartografische Darstellung des Heiligen Landes und Jerusalems. Weiterfahrt zum heiligen Berg Nebo, von wo aus Moses das Gelobte Land zum ersten Mal erblickt haben soll. Weiterfahrt nach Kerak. Die Burg von Kerak bestand schon lange als Festung, bevor sie 1142 zu einer Kreuzritterburg umgewandelt wurde. Sie beeindruckt vor allem durch ihre imposante Bauweise. Unterirdische Korridore und Steinhallen sind heute zugänglich.
Nach dem Checkin im Hotel in Petra und dem Abendessen beginnt um 20:30 Uhr Ihr Spaziergang nach Petra. Die Felsenstadt bei Nacht im Kerzenschein bereitet Ihnen das einmalige Erlebnis! Gehen Sie durch den Siq zur Khazneh (Schatzhaus) und genießen Sie die „magische“ Musik der Beduinen in der Schatzkammer. Die Führung dauert von 20:30 bis 22:00 Uhr. 
Hinweis: Die Tour „Petra by Night“ ist nicht jeden Tag möglich, nur montags, mittwochs, donnerstags.
Abendessen und Übernachtung in Petra.

5. Tag 
Petra Ganztagsbesichtigung

Ca. 6 bis 8 km Wanderweg.
Petra – wohl die faszinierendste Sehenswürdigkeit Jordaniens und eines der Neuen Weltwunder. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2000 Jahren erbaut. Durch den Siq, eine ca. 1 km lange Felsschlucht mit bis zu 100 m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuß zu der atemberaubenden Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh. Es wird vermutet, dass in diesem Schatzhaus Gold, Edelsteine und andere Schätze aufbewahrt wurden. Die Fassade ist ca. 45 m hoch und ist im 1. Jh. v. Chr. errichtet worden. Man vermutet auch, dass es ursprünglich ein Grabmal für einen nabatäischen König war und später als Tempel genutzt wurde. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten, die es in Petra zu sehen gibt, lockt besonders das Kloster Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem erstaunlichen Bauwerk, das aus 45 x 50 m großen Gebäuden besteht. Noch vieles mehr gibt es in Petra zu entdecken, erleben Sie es selbst...
Abendessen und Übernachtung in Petra.

6. Tag
Petra – Wadi Rum Jeep-Tour ca. 2 Stunden – Space Village Camp  

Entfernung ca. 140 km, Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.
Fahrt ins Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen, eingefasst von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Felsformationen. 2011 erklärte die UNESCO das Wadi Rum zum Welterbe. Die Berge hier sind aus Granit und Sandstein aufgebaut. Der dunklere Granit bildet die Bergsockel, der rötliche Sandstein die Gipfel. Unternehmen Sie eine ca. zweistündige Jeepfahrt in klassischen Beduinen Jeeps.
Abendessen und Übernachtung im Space Village Camp Wadi Rum.

7. und 8. Tag 
Wadi Rum freie Zeit – Aqaba Hotel  

Entfernung ca. 70 km, Fahrzeit ca. 1 Stunde.
In Aqaba erwarten Sie traumhafte weiße Strände und eine spektakuläre Unterwasserwelt mit glänzenden Korallenriffen und exotischen Fischen. Möchten Sie vielleicht Schnorcheln oder Tauchen? Oder den Zauber des Meeres vom Glasbodenboot erleben? Aqaba bietet alles für Ihren perfekten Urlaub.
Abendessen und Übernachtung in Aqaba.

9. Tag 
Aqaba – Totes Meer  

Entfernung ca. 350 km, Fahrtzeit ca. 4 Stunden.
Heute geht es nach dem Frühstück ans Tote Meer, 400 Meter unter Meeresspiegel gelegen und damit der tiefste Ort der Erde. Genießen Sie das einmalige Badeerlebnis in dem stark salz- und mineralhaltigen Wasser. 
Abendessen und Übernachtung am Toten Meer / Mietwagenabgabe im Hotel.

10. Tag 
Totes Meer Hotel - Amman Airport  

Entfernung ca. 50 km, Fahrzeit ca. 60 Minuten.
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Amman. Ende der Reise.


* Bad im Toten Meer abhängig von der Ankunftszeit und Außentemperatur.

Hinweis: Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Mitarbeiter.

Hinweis aufgrund der Corona-Pandemie: Diesenhaus Ram wird die Reiseleistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erbringen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme von Reiseleistungen kommen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns unter +49 – 69 – 95 90 95 0 zwischen 9 und 18 Uhr an oder senden Sie uns eine E-Mail.

IM PREIS ENTHALTEN: 

  • Empfang und Abfertigung bei Ein- und Ausreise
  • 8 Tage moderner klimatisierter Mietwagen der Kategorie B (wie zum Beispiel Peugeot 207 oder ähnlich) mit Vollkasko Versicherung ohne Selbstbeteiligung und ohne Kilometerbegrenzung (Übernahme: Tag 2 um ca. 9:00 Uhr; Abgabe: Tag 10 um ca. 18:00 Uhr)
  • Visum für Jordanien für deutsche Staatsbürger, andere Nationalitäten auf Anfrage
  • Unterkunft in gewünschter Hotelkategorie mit Halbpension
  • Kartenmaterial (wird vor Ort ausgegeben) 
     

IM PREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Flüge
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Benzinkosten
  • Eintrittsgelder und Jeepfahrt im Wadi Rum
  • Für den Mietwagen wird eine gültige Kreditkarte (keine EC-Karte) benötigt, ausgestellt auf den Anmieter. In Jordanien gelten EU- und internationale Führerscheine

UNTERBRINGUNG RUNDREISE JORDANIEN – DELUXE KLASSE 

Hotels der Deluxe Klasse wie zum Beispiel oder ähnlich: 

Amman:
Thousand Nights Hotel Amman

Petra:
Old Village Resort Petra

Aqaba:
Double Tree by Hilton Aqaba

Wadi Rum:
Space Village Camp Wadi Rum

Totes Meer:
Holiday Inn Dead Sea Resort

 

UNTERBRINGUNG RUNDREISE JORDANIEN – SUPERIOR KLASSE 

Hotels der Superior Klasse  wie zum Beispiel oder ähnlich: 

Amman:
Mena Tyche Hotel Amman

Petra:
Petra Moon House

Aqaba:
City Tower Hotel Aqaba

Wadi Rum:
Space Village Camp Wadi Rum

Totes Meer:
Ramada Resort Dead Sea

 

UNTERBRINGUNG RUNDREISE JORDANIEN – TOURISTENKLASSE 

Hotels der Touristenklasse  wie zum Beispiel oder ähnlich: 

Amman:
Toledo Hotel Amman

Petra:
La Maison Hotel Petra

Aqaba:
My Hotel Aqaba

Wadi Rum:
Space Village Camp Wadi Rum

Totes Meer:
Ramada Resort Dead Sea

STORNOBEDINGUNGEN:

Kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vor Reisebeginn möglich.

Danach gelten die Stornobedingungen in unseren Reisebedingungen § 6.