ab 820,– €

Klassische Rundreise Jordanien

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag, Freitag*
Amman – Ankunft

Ankunft am Queen Alia International Airport in Amman, Empfang durch unseren örtlichen deutschsprechenden Repräsentanten, der Ihnen bei der Erledigung aller Einreiseformalitäten behilflich sein wird. Transfer zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Amman.

2. Tag, Samstag
Totes Meer – Amman – Wüstenschlösser – Amman

Nach dem Frühstück Fahrt nach Amman. Die Stadt zählt zu den ältesten durchgehen bewohnten Städten der Welt. In der Altstadt besichtigen Sie die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das gut erhaltene römische Theater. Am Nachmittag unternehmen Sie einen weiteren Ausflug zu den omayyadischen Wüstenschlösser aus dem 8. Jh. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage aus schwarzem Basaltstein bieten Ihnen einen interessanten Einblick in die Geschichte des Landes.
Abendessen und Übernachtung in Amman.

3. Tag, Sonntag
Amman – Jerash – Aljoun – Amman

Fahrt nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den besterhaltenen römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Sie erkunden die Thermen, das Forum, das Nord- und Südtheater und die mit Säulen geschmückte Hauptstraße. Weiterhin besichtigen Sie den Zeus- und Artemistempel, das Nymphäum und byzantische Kirchenruinen. Im Norden des Landes erreichen wir Ajloun und steigen hinauf zu der Burgruine Saladins. Die im 12. Jh. errichtete Festung wirkt mit ihren fünf Stockwerken noch immer beeindruckend.
Für Abendessen und Übernachtung kehren wir zurück in die Hauptstadt.

4. Tag, Montag
Madaba – Berg Nebo - Shobak – Petra

Weiterfahrt nach Madaba, auch als „Stadt der Mosaike" bekannt. Als Hauptattraktion gilt das byzantinische Mosaik des Heiligen Landes in der griechisch-orthodoxen St.-Georgs-Kirche. Vom Berg Nebo aus soll Moses zum ersten Mal das Gelobte Land erblickt haben. Bei guter Sicht reicht der Blick weit ins Land und über das Tote Meer. Entlang der Königsstraße geht es zur Kreuzritterburg von Shobak. Imposant thront sie auf einem Berg in 1.300 m Höhe. König Balduin I von Jerusalem erbaute die Wehranlage im Jahre 1115, um die Straße von Ägypten nach Damaskus zu schützen. Erhalten sind auch die Ruinen einer dreischiffigen Kirche und einer kleineren Kapelle aus der Zeit der Kreuzritter. Weiterfahrt und Ankunft in Petra. Wir treffen uns zu einem Erlebnis-Kochkurs und Abendessen in dem landestypischen Red-Cave-Restaurant.

"Petra by Night": Abends können Sie einen Spaziergang in die antike Felsenstadt unternehmen. Der Anblick des sog. „Schatzhauses“ im Kerzenschein mit Begleitung traditioneller Beduinenklänge bereitet Ihnen ein einmaliges Erlebnis! (fakultativ). 
Übernachtung in Petra. 

5. Tag, Dienstag
Petra – Wadi Rum

Der heutige Tag ist der Felsenstadt Petra gewidmet. Petra ist das bekannteste Wahrzeichen Jordaniens und wurde auch zu einem der Neuen Sieben Weltwunder gewählt. Uns steht eine Wanderung von ca. 6 bis 8 km bevor. Den Weg in das Tal mit antiken Bauten führt uns durch ca. 1 km langen Siq. Dort trifft man auf die Heiligtümer der geheimnisvollen Gründer von Petra, der Nabatäer. Als Erstes sehen Sie die mächtige Fassade des sogenannten Schatzhauses, („al-Khazneh“). Man vermutet, dass es ursprünglich als ein prachtvolles Grabmal für einen nabatäischen König diente. In der Stadt besichtigen Sie das Theater mit den bunt gemaserten Sitzplätzen sowie die Überreste des Haupttempels. Auch die antike Hauptstraße mit den flankierenden Bauten des „Cardo“ ist erhalten sowie die Ruine der späteren byzantinischen Basilika mit herrlichem Bodenmosaik. Nicht minder beeindruckend ist das sog. Kloster („ad-Deir“) aus dem 1. Jh., welches man über mehr als 800 aus dem Fels gehauene Stufen erreicht. Anschließend fahren Sie ins Wadi Rum zum Abendessen und zur Übernachtung.

6. Tag, Mittwoch
Wadi Rum – Aqaba

Fahrt ins Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen. Auf einer ca. zweistündigen Jeeptour erkunden Sie die fantastische Wüstenlandschaft, die durch den Film „Lawrence von Arabien“ von David Lean weltberühmt wurde. Überall thronen die Inselberge aus Sandstein auf ihren Granitsockeln, u.a. die spektakuläre „Sieben Säulen der Weisheit“ genannte Felsformation. Bei der Fahrt zum Berg Khazali können Sie zudem die Spuren der Vergangenheit, die in die Felsen von Wadi Rum gehauen sind, sehen: Piktogramme der talmudischen, nabatäischen und arabischen Texte, Felsenmalereien mit Alltagsszenen u.v.m. 
Den Rest des Tages verbringen Sie im jordanischen Urlaubsort Aqaba am Roten Meer. Mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Stadtrundgang und lernen den örtlichen Markt (Suq) kennen.
Abendessen und Übernachtung in Aqaba.

7. Tag, Donnersatg
Aqaba – Kerak – Totes Meer

Fahrt nach Kerak. Die günstig gelegene Festung bestand schon länger, bevor sie 1142 zur Kreuzritterburg wurde. Die Burg hat vielen Belagerungen widerstanden und beeindruckt durch ihre imposante Bauweise. Wir erkunden die unterirdischen Korridore und Steinhallen. Anschließend Weiterfahrt ans Tote Meer. Das Tote Meer ist ein Naturwunder. Es liegt über 400 m unter dem Meeresspiegel und ist somit der tiefste Ort der Erde. Genießen Sie das einmalige Badeerlebnis in dem stark salz- und mineralhaltigen Wasser und tanken Sie neue Energie.** 
Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

8. Tag, Freitag
Abreise

Transfer zum Flughafen Queen Alia für Ihren Rückflug. Unser Repräsentant ist Ihnen bei den Ausreiseformalitäten behilflich.

* Sie können die Reise auch am Samstag beginnen. Der Reiseverlauf ändert sich entsprechend. Die einzelnen Programmpunkte bleiben bestehen.

** Bad im Toten Meer abhängig von der Ankunftszeit und Außentemperatur.


Hinweis:
 Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Mitarbeiter.

Hinweis aufgrund der Corona-Pandemie: Diesenhaus Ram wird die Reiseleistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erbringen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme von Reiseleistungen kommen.

Wenn Sie individuell reisen möchten, erstellen wir ein persönliches Angebot.

Für weitere Informationen rufen Sie uns unter +49 – 69 – 95 90 95 0 zwischen 9 und 18 Uhr an oder senden Sie uns eine E-Mail.

IM PREIS ENTHALTEN: 

  • Visum für Jordanien
  • 7 Übernachtungen in Unterkünften der gewünschten Kategorie mit Halbpension
  • Transfers bei Ankunft/Abflug vom/zum Flughafen Amman
  • 6-tägige Rundfahrt im klimatisierten Reisebus mit deutschsprechender Reiseleitung
  • ca. 3-stündige Jeep-Tour in Wadi Rum
  • Kochkurs und Abendessen im Restaurant „Red Cave“
  • Eintrittskosten lt. Programm

Kleine Gruppe mit max. 18 Teilnehmern
 

IM PREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Flug ab/bis Deutschland (auf Wunsch über uns buchbar) 
  • zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben 
  • Trinkgelder, persönliche Reiseversicherungen 

OPTIONAL BUCHBAR VOR ORT: 

  • „Petra bei Night“ Show € 28,- p. P.

UNTERBRINGUNG RUNDREISE JORDANIEN – SUPERIORKLASSE 

Hotels der Superiorklasse  wie zum Beispiel oder ähnlich: 

Amman:
Sandy Palace Hotel

Petra:
Petra Quattro Hotel 

Wadi Rum:
Space VillageLuxury Camp Wadi Rum

Totes Meer:
Grand East Hotel Dead Sea

Aqaba:
City Tower Hotel Aqaba
 

UNTERBRINGUNG RUNDREISE JORDANIEN – TOURISTENKLASSE 

Hotels der Touristenklasse  wie zum Beispiel oder ähnlich: 

Amman:
Toledo

Petra:
Edom Hotel Petra

Wadi Rum:
Space Village Luxury Camp Wadi Rum

Totes Meer:
Grand East Hotel Dead Sea

Aqaba:
My Hotel Aqaba

STORNOBEDINGUNGEN:

Kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vor Reisebeginn möglich.

Danach gelten die Stornobedingungen in unseren Reisebedingungen § 6.